Möchten Sie unsere Tierschutzarbeit unterstützen? Wir suchen dringend nach geeigneten Pflegestellen!

Aktuell
Patendogge DanaDonnerstag 05.März.2015 16.16
Wir lassen den Dauerauftrag weiter laufen. Egal für welche Notdogge von Gabi Hesel... 15. April 2015: Abschied von Dana Nun haben bei Dana gleich mehrere Organe gleichzeitig versagt. Neben Herz und Nieren auch noch Probleme mit der Leber, der Bauchspeicheldrüse und dem Darm. Ein Hund sagt uns, wann es für ihn an der Zeit ist zu gehen. So haben wir sie nun ziehen lassen, sie wollte es so. Es gibt eine Erinnerung an Dana, die ich für alle Zeiten in meinem Kopf abgespeichert habe - Foto gibt es davon leider keins: Wir waren Gassi, es war kalt, regnerisch und stürmisch. Der Wind fuhr von hinten unter Danas Mäntelchen und klappte es nach vorne, so dass sie vom Bauch bis zum Po im Freien stand. In dem Moment wandte sie ihren Kopf zu mir um und lachte mich an. Ein glückliches Lachen und so kess, wie es eben nur alte Damen drauf haben. Ja, genau so werde ich sie in Erinnerung behalten, die Dana. ......................................... Die Gemeinschaft des Doggenschutzes hat für Dana eine Patenschaft übernommen! Wer macht noch mit? Dana Deutsche Dogge, geboren 2006, ist seit Oktober 2014 bei den Tierfreunde Niederbayern. Die Vorbesitzer wollten sich nicht mehr so recht um sie kümmern, so dass sie die meiste Zeit auf dem Balkon zubrachte. Nun genießt sie es über die Maßen, dass sie im Wohnzimmer dabei ist und immer schön warm eingemuggelt wird. Von ihrem Wesen her ist Dana die Traumdogge schlechthin. Sie ist anhänglich, ohne zu fordern, lieb zu Kindern, perfekt verträglich mit allen Hunden, auch mit Katzen. Leider hat Dana ein schon über lange Zeit bestehendes, hartnäckiges Herzproblem (Vorhofflimmern), das auch einen Nierenschaden verursacht hat. Letzteres ist der Grund, warum Dana trotz reichlich Futter anfangs nicht zugenommen hat. Aber nun ist auch das medikamentös gut eingestellt, und Dana hat bereits einige Kilos zugelegt. Und kleine Spaziergänge machen ihr großen Spaß! Ein eigenes Zuhause ist für Dana bisher nicht in Aussicht und auch nicht sehr wahrscheinlich, deshalb freuen wir uns sehr über eine Patenschaft. __________________________ www.tierfreunde-niederbayern.de Guntersdorf 8, 84175 Schalkham Tel. 08744-919 229, Fax 08744-919 228, mobil 0170-40 75 923 (D1) ges. vertr. durch Gabi Hesel, 1. Vorsitzende eingetragen im Vereinsregister Landshut, VR 1048 Spendenkonto Nr. 30 71 71 5, Sparkasse Landshut (BLZ 743 500 00) IBAN: DE49743500000003071715
by Doggenschutz E-Mail        

 zurück