Möchten Sie unsere Tierschutzarbeit unterstützen? Wir suchen dringend nach geeigneten Pflegestellen!

Pferdeschutz
PferdeschutzDienstag 01.August.2006 12.47

Hallo liebe Pferdefreunde,


ich habe diese Rubrik wieder ins Leben gerufen, weil ich hier und da doch auf das eine oder andere Pferd aufmerksam machen möchte. Auch sind die einzelnen Rubriken und Themen so übersichtlicher... meine ich - hoffe ich... Was hier letztendlich entstehen wird, wird sich zeigen - zunächst einmal danke ich Annette, dass sie diese Rubrik so schnell eingerichtet hat. Gestern gedacht - heute gemacht.


Hier sind Remus und ich. Remus ist ein im April 1983 geborener Holsteiner Wallach, den ich von einem Händler gekauft habe. Sein Schicksal schien besiegelt, er sollte wegen Unverkäuflichkeit auf einen Schlachttransport ins Ausland gehen. Er hat eine  massive ( angeborene ) Fehlstellung der Hinterhand - läuft damit aber lahmfrei. Er ist seit 12 Jahren bei mir. 



Und hier ist Bronco. Auch er ist auch Anstoss für diese Rubrik. Ihn haben wir unter Zuhilfenahme von Paten über den Doggenschutz am 01. April 2006 übernommen. Er ist ein Hannoveraner Wallach, geboren am 21. Februar 1977. Er war wirklich arm dran - aber lernt jetzt die glücklichen Seiten des Lebens kennen. Einzelheiten über ihn erfahren Sie in der Rubrik Dauerpflege. 



Wir halten die Pferde in einer Haltergemeinschaft, 5 KM von uns entfernt. Die Pferde haben Sommer wie Winter Weidegang und leben in einer gemischten Herde von ca. 20 Tieren. Alles ist vertreten, jung und alt, klein und gross. Es gibt die Möglichkeit, Pferde zu separieren - bei Krankheit z.B. Wir haben schöne Boxen für die Tiere und einen sehr guten Service. Im Winter werden die Tiere nach dem Füttern auf die Weide gelassen und sie werden auch wieder rein geholt. Mein Mann und ich versorgen die Pferde täglich. Gucken, misten, Futter vorbereiten - etc. Im Sommer fahren wir mindestens 2x zur Koppel und schauen nach dem rechten und sprühen die Pferde mit Zedan ein und salben empfindliche Stellen und behandeln nach Bedarf. Dieser Sommer ist sehr anstrengend gewesen, weil Bronco eine schwere Kolik hatte und langsam wieder in den Alltag gebracht werden musste und weil er seit der Kolik massive Probleme mit Mauke und Pilz hat und leider weder Tierarzt noch Tierheilpraktiker uns wirklich helfen können. So sind wir am ausprobieren und bekommen auch dies Problem hoffentlich bald mal in den Griff.   

by Doggenschutz E-Mail        

<<<    Seite  1  2  3  4  5  6  7  8  9    >>> >>> Archiv  

 zurück