Möchten Sie unsere Tierschutzarbeit unterstützen? Wir suchen dringend nach geeigneten Pflegestellen!

Aktuell
Notpferd BroncoSonntag 02.April.2006 13.13

Gestern haben wir Bronco zu uns geholt - und es wurde auch Zeit - er ist stark unternährt und befindet sich in keinem guten Allgemeinzustand. Hier die aktuellen Bilder von ihm - alles Infos über ihn können Sie nachlesen in der Rubrik Dauerpflege.


 


 

by Doggenschutz E-Mail        

Aktuell
FutterspendenMittwoch 29.März.2006 21.03


Ich danke Marina Blendermann dafür, dass sie immer so fleissig Futter, Leinen, Halsbänder und alles mögliche für die Nothunde sammelt!


Sie wird unterstützt von:


Tierärztin Gundula Beckmann
Marco Theuer
Andrea mit Anka & Cash
Wassenaar
Karina Koschorek

by Doggenschutz E-Mail        

Aktuell
BRONCOSonntag 19.März.2006 9.34


Ca. 30jähriger Wallach in Not... 


Die Entscheidung ist am 23. März 2006 gefallen: mein Mann und ich nehmen Bronco auf. Wir haben selbst ein älteres Pferd und unsere Vorstellung vom zweiten Pferd sah schon etwas anders aus - z.B. 10 Jahre jünger - statt 10 Jahre älter... aber es ist die beste Lösung. Bei uns ist eine Box frei, er wird neben unserem Remus stehen. Die Stallbesitzer kommen uns mit der Stallmiete entgegen, dann gibt es grandiose Patentanten, die diese Pferderettung mittragen. Und wir können dann selbst dafür Sorge tragen, dass alles zum Besten läuft.


Ich danke all den vielen, vielen Menschen, die sich mit bemüht haben, Bronco ein besseres Leben zu ermöglichen.


Ich danke Marion und Dieter Dohrmann dafür, dass sie uns mit der Stallmiete entgegen kommen und dass sie mir die Box neben meinem Pferd frei machen und dass wir Bronco kommende Woche gemeinsam abholen!


Ich danke meinem Mann Henrik Muus, dass er diese Aktion tatkräftig mitträgt und mittragen wird und irgendwie auch mittragen muss *lach*


Ich danke Astrid Krämer, Volker Lantelme, Bianca Rickmann,  Daniele Schmartz, Bernd Krämer und Ute Krämer dafür, dass Sie sich zukunftig für Bronco mit verantwortlich fühlen und diese Pferdeschutzaktion finanziell mittragen.


Wir suchen weiterhin Paten und Menschen, die sich vielleicht auch einmalig beteiligen, denn ich würde gerne eine kleine Rücklage für Tierarzt und Hufschmied schaffen.


*Neuigkeiten über Bronco erfahren Sie zukünftig in der Rubrik Dauerpflege *


Wenn es mir gelingen sollte, genügend Paten zusammen zu bekommen, die eine optimale Versorgung von Bronco zusichern, dann würden wir den Wallach vom Doggenschutz übernehmen.


Das würde bedeuten, dass ich den Senior in den Stall einstellen würde, in dem auch mein 23jähriger Holsteiner Wallach Remus steht. Täglich Weidegang - auch im Winter - überschaubare gemischte Herde - mit der Möglichkeit für Bronco Kontakte zu knüpfen - excellente Versorgung durch die Stallbesitzer, meinem Mann und mir und vielleicht finde ich ja auch noch einen weiteren pferdeverliebten Menschen, der Bronco hin und wieder mit betüddelt...


Die Kosten würden sich monatlich im Durchschnitt (mit Hufschmied und Tierarzt) auf  keine 200,00 € belaufen.


Wer also bereit ist, sich an den Lebenshaltungskosten von Bronco zu beteiligen, der möge sich bitte bei mir melden. Jeder Pate wird hier genannt und jeder Pate kommt mit auf das Boxenschild und wird regelmässig über Neuigkeiten informiert.


Lydia Muus, Telefon: 04385-593971 / LydiaMuus@aol.com


 



....weiterlesen

by Doggenschutz E-Mail        

Aktuell
BRONCOSamstag 18.März.2006 19.35


Mein lieber Otti ist leider am 17. Januar 2007 über die Regenbogenbrücke gegangen!


Bronco hat im Jahr 2006 massive Tierarztkosten verursacht und wir wären sehr froh, wenn wir weitere Paten oder Einmalspender finden könnten... die ganze lange Geschichte über das Notpferd Bronco, welches ich am 01.04.2006 zu uns holte können Sie hier in aller Ruhe nachlesen:



....weiterlesen

by Doggenschutz E-Mail        

Aktuell
2 Hunde aus Garten...Mittwoch 01.März.2006 9.08

Am 25.02.06 sind aus dem Garten von Frau Kux in 53919
Weilerswist (Euskirchen) gegen 21:30 Uhr zwei Hunde
verschwunden. Das Gelände ist umzäunt, dieHunde können
nicht über den Zaun verschwunden sein und beide
Gartentore waren zu. Es handelt sich hierbei um:

Deutsche Dogge
Name: Merlin
Alter: 21 Monate
Farbe: gestromt mit Fleckung
Chip-Nr.: 276097200416545

und:

Mastino Napoletano
Name: Tequila
Alter: 12 Monate
Farbe: blau mit blauen Augen, relativ schlank
Chip-Nr: noch nicht bekannt
Größe: ca. 50 cm

Wer im obengenannten Raum lebt könnte zur Verbreitung
der Verlustmeldung beitragen. Behörden, Tierheime
sowie Tasso sind bereits informiert.

Bei Auffinden der oder eines der Hunde bitte um
Mitteilung direkt an Frau Kux unter 0163 / 68 78 109
email 
Bibikux@aol.com

by Doggenschutz E-Mail        

<<<    Seite  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49    >>> >>> Archiv  

 zurück