Möchten Sie unsere Tierschutzarbeit unterstützen? Wir suchen dringend nach geeigneten Pflegestellen!

Aktuell
DornröschenSonntag 06.Februar.2011 20.19


UPDATE: Dornröschen ist vermittelt!


Die ca. 22jährige Holsteiner Stute Dornröschen wurde von mir bekannten Pferdefreunden spontan übernommen. So wurde dem alten braven Mädchen die Schlachtung erspart. Nun sind wir dringend auf der Suche nach einem ordentlichen Platz für Dornröschen, wo sie in Ruhe und Sicherheit ihren Lebensabend geniessen kann. Zur Zeit ist die Stute in einem Reitstall in Schleswig-Holstein untergekommen. Dies kann aber aus Kostengründen nicht der Endplatz sein. Dornröschen ist nicht mehr reitbar aber ganz, ganz lieb und für jede Streicheleinheit dankbar. Sie ist die letzte von 5 Pferden, die von ihrem Besitzer ohne jegliche Versorgung einfach zurück gelassen wurde! Der Doggenschutz bemüht sich mit um die Vermittlung in die allerbesten Hände und hilft bei der Bewältigung der entstehenden Kosten.

by Doggenschutz E-Mail        

Aktuell
DoggenhündinMittwoch 02.Februar.2011 20.50

Wir haben seit Dezember eine Deutsche Dogge als Pflegehund, die jetzt ein fixes Zuhause sucht! Sie ist ein etwas besonderer Fall. Die arme benützt ihre hinteren Beine nicht wirklich. Sie kann zwar gehen, aber zu 90% nur mit den Vorderpfoten, sie hoppelt mehr oder weniger wie ein Haase. Sie dürfte früher geschlagen worden sein, und dabei haben sich zwei Rückenwirbel zusammengestaucht, um die sich eine Brücke zur stabilisierung gebildet hat. Dass beeinträchtigt das Knochenmark, dass nicht wie normal nach aussen wächst sondern nach innen und dass engt den Nervenkanal ein. Die Tierärzte, auch einige spezialisten aus Deutschland (wir sind übrigens aus Wien) sind der Meinung, dass wenn sich diese Brücke zurrückbildet, dass sie auch wieder besser gehen bzw. laufen kann. Wir suchen für sie einen guten fixen Platz die auch die einen oder anderen Übungen mit ihr machen.




Zu ihrem Charakter:
Sie ist sehr brav und ruhig, die Menschen und auch andere Hunde sehr gern hat. Wir haben selbst einen Hund, andem sie sich immer ein wenig orientiert deswegen wäre sie auch als zweithund ideal. Sie freut sich sehr wenn jemand, egal ob Mensch oder Hund, mit ihr spielt. Sie ist 15 monate alt und ist total Kinderlieb.
Wenn jemand mehr über sie erfahren möchte, können sie mich unter der Mail- adresse
jaracordoba@gmx.at
erreichen, und ich kann ihnen auch einige Fotos schicken.
Ich bin auch jederzeit unter der nummer 0043 664/9221147 erreichbar.

by Doggenschutz E-Mail        

Aktuell
Doggenschutz und AmazonFreitag 14.Januar.2011 13.57

 


Liebe Doggenschutzfreunde!


Wir konnten Amazon als Partner und Unterstützer der Doggenschutzarbeit gewinnen.


Vielleicht mögt Ihr unsere Tierschutzarbeit unterstützen, indem Ihr Eure Amazonbestellungen zukünftig über die Homepage des Doggenschutzes tätigt. Die Möglichkeit dazu findet Ihr in der Rubrik "Einkaufen bei unseren Sponsoren".


Wir werden in dieser Rubrik die Höhe der Einnahmen für den Doggenschutz bekannt geben und die Verwendung der Mittel an dieser Stelle veröffentlichen.


Vielen lieben Dank sagen die Dauerpflegetiere und Notfälle des Doggenschutzes!



 


 

by Doggenschutz E-Mail        

Aktuell
TeedjeMontag 03.Januar.2011 17.38

Update: 03.01.11


Teedje war zur Szintigraphie in einer Klinik in Hamburg - ohne Ergebnis. Dann haben sie dort nochmal ein Teil-MRT gemacht, um einen bestimmten Nervenaustrittspunkt zu kontrollieren. Es bestand der Verdacht auf einen Tumor an dieser Stelle. Auch dieser Tumor konnte nicht dingfest gemacht werden. Momentan ist Teedje auf einer Pflege- bzw. Endstelle (Familie M), die sie auf jeden Fall behalten wird, solange es ihr eben einigermaßen gut geht. Die Schmerztherapie scheint zu greifen, es besteht Hoffnung, dass die Probleme überwiegend eine "Schmerzerinnerung" waren, die man auflösen könnte. Familie M berichtet wöchentlich. Sie werden aber auch, wenn es nicht wirklich besser wird, die Teetje einschläfern lassen. Und die Rechnung hängt an - für Hilfe wären wir natürlich sehr dankbar! Knapp 710,00 Euro!


Wer hilft mit?


Doggenschutz Lydia Muus
FÖRDE SPARKASSE
BLZ 21050170
Konto: 100022110
IBAN: DE64210501700100022110
BIC: NOLADE21KIE


Der Doggenschutz hat gemeinsam mit Gabi Hesel / www.tierfreunde-niederbayern.de dieser schönen Hündin Tierarztkostenübernahme zugesagt.


Das sind nun die Fotos von der Dogge, die mit 4 Kindern im Auto gelebt hat. Es scheint, als hätte sie eine alte Verletzung am Bein (vermutlich Kreuzbandriss), die nicht versorgt worden ist.


Teedje hat morgen Termin in der TÄ Hochschule Hannover. Frau Wölle von der Hundepension fährt mit ihr hin.




Update am 5.11.2010: Gründliche Untersuchungen, anschließend 10 Tage masive Schmerzmittelgaben, die kaum Wirkung gezeigt haben. Dabei konnte alles Mögliche ausgeschlossen werden: kein Kreuzbandriss, keine Bandscheibenproblematik etc. etc. Gezeigt hat sich allerdings bei der gestrigen Kernspintomografie, dass sich ein Hüftgelenkskopf auflöst. Dies kann verschiedene Ursachen haben, die schlimmste davon wäre Knochenkrebs. Momentan ist Tiedje stationär und bekommt per Infusion starke Schmerzmittel, um die Zeit zu überbrücken, bis die Ergebnisse der Punktion vorliegen - erst dann können/müssen Entscheidungen getroffen werden.
 Tiedjes Schmerzen waren so schlimm, dass die Hündin manchmal 8 Stunden am Stück gestanden hat, ohne sich zu setzen, weil die Bewegung des Hinsetzens ihr arge Schmerzen bereitete. Unter der momentanen Behandlung geht es etwas besser.


Über finanzielle Unterstützung in diesem Tierschutzfall würden wir uns sehr freuen.


Finanzielle Unterstützung für Tiedje:


Doggenschutz Lydia Muus
FÖRDE SPARKASSE
BLZ 21050170
Konto: 100022110
IBAN: DE64210501700100022110
BIC: NOLADE21KIE

by webmaster E-Mail        

Aktuell
NeujahrspostSonntag 02.Januar.2011 19.21

 


Liebe Doggenschutzfreunde!


Ich bin wirklich dabei, die Neujahrspost zu schreiben, auszudrucken, einzutüten und zu versenden. ABER ich bin noch nicht ganz fertig. Das wird! Ganz sicher! Versprochen! Habt bitte noch ein bisschen Geduld, Ihr lieben UnterstützerInnen unserer Tierschutzarbeit. Auch der monatliche Dankebrief steht kurz vor seiner Vollendung geht dann wie gewohnt per Mail an Euch raus.



Lieben Dank und herzliche Grüße sendet Euch Lydia, verbunden mit den besten Wünschen für das neue Jahr!


 

by Doggenschutz E-Mail        

<<<    Seite  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49    >>> >>> Archiv  

 zurück