Möchten Sie unsere Tierschutzarbeit unterstützen? Wir suchen dringend nach geeigneten Pflegestellen!

Vermisst-Entlaufen-Gestohlen
Dogge in Düren vermisstDienstag 24.April.2012 9.38








http://www.nrw-presseportal.com/hund-entlaufen-duren-aachen/#.T5PCJYlsrN0.facebook

In Düren bei Aachen ist vor neun Tagen ein Hund entlaufen. Die Besitzer suchen verzweifelt nach dem vierbeinigen Freund. Suchen Sie mit, teilen Sie diesen Artikel und helfen Sie mit, dass Baxter wieder nach Hause kommt.

Hund entlaufen Düren Aachen
Baxter ist der Name der 7 Monate alten deutsche Dogge, die seit dem 13.04. vermisst wird. Ursprünglich ist er in Düren/Mariaweiler entlaufen. Er wurde vor einigen Tagen in Raum Düren Echtz, Geich und Merken zuletzt gesehen. Der Suchradius hat sich nun aber mittlerweile ausgedehnt. Er könnte mittlerweile überall im Raum Aachen/Düren sein, wie auch in Stolberg, Eschweiler oder Alsdorf zum Beispiel.

Beschreibung
Die vermisste deutsche Dogge Baxter (siehe Fotos) ist sehr dünn und gut zu erkennen an der weißen Blesse auf der Brust und seinen Narbe auf der Nase. Er ist eher ängstlich und total verfressen. Daher könnte man ihn mit Leckerchen schon sehr gut locken).

Bitte melden Sie sich
Telefonisch können Sie das (vermeindliche) Auffinden von Baxter gerne melden unter den Telefonnummern 0163 – 8477352 oder 0163 – 7845826. Ein Finderlohn und strahlende Augen warten auf Rückmeldungen.
_________________

by Doggenschutz E-Mail        

Vermisst-Entlaufen-Gestohlen
Vermisst: AnaisSonntag 18.Dezember.2011 22.15


http://www.youtube.com/watch?v=iFv2gz0pAyg



Bitte schaut euch den Flyer an .... dort sind Fotos und es steht auch die Microchip Nr. sowie Kontakt von Anais drauf !



Gerne weiterleiten ! 

 

 
by webmaster E-Mail        

Vermisst-Entlaufen-Gestohlen
Sammy / TH OelzschauSamstag 09.April.2011 8.47

 


http://www.tierheim-oelzschau.de/Sammy.jpg


Am Sonntag Morgen ist einer unserer Hunde während eines Spazierganges den Gassigängern weggelaufen: Auf der Hälfte der Tour riß sich Sammy los und rannte mit den anderen Hunden davon. Sammy wurde im Gelände Störmthal, Pötzschkau, alte B95 leider erfolglos gesucht. Sammy ist ein Podenco Ibicenco, hat also auch Jagdtrieb. Allerdings trägt er einen Beißkorb, er kann also nicht wildern, aber auch nicht Fressen!!! Nachfolgend eine Beschreibung und ein Foto. Natürlich ist Sammy gechipt und bei Tasso registriert, WENN man ihn denn zu fassen bekommt.Gegenüber fremden Menschen ist Sammy sehr mißtrauisch und wird sich kaum einfangen lassen. Podencos sind extrem lauffreudige Hunde und er kann ganz,ganz wo anders sein........Deshalb brauchen wir ganz dringend soviel Hilfe wie möglich, was die Verbreitung der Suchmeldung betrifft. Bitte helfen Sie uns, wir machen uns riesige Sorgen um Sammy.
Wer kann Hinweise geben?? Tel: 0177-5543512


Uns allen kann ein Hund entlaufen! Was dann alles mit dem Hund geschehen kann, mag man sich nicht wirklich ausmalen. Der Hund könnte zum Beispiel von einem Zug erfasst werden und was nicht noch alles...

 

Sammy ist langjährigen Galgo- und podencoerfahrenen Gassigehern vom TH Oelzschau entlaufen. Leider ist der Hund scheu gegenüber FREMDEN Personen, die Gassigeher kennt er seit fast 9 Monaten. Das Foto stammt aus der Zeit, als das TH ihn übernommen hat und er in einem sehr traurigen Zustand war. Zum Zeitpunkt des Spazierganges befand der Hund sich in einem wesentlich besseren Futterzustand. Ob der Hund aus dem Ausland stammt., kann das TH nicht sagen, es tut ja auch nicht zur Sache. Fakt ist, dass da ein Hund umherirrt und etlichen Gefahren ausgesetzt ist und dringend Hilfe benötigt. 

 

Dass der Hund einen Maulkorb auf hat ( te ) geschah ohne Wissen der Tierheimmitarbeiter. Es ist allerdings ein leichter Galgomaulkorb, den er sich vermutlich abgerissen hat, leider: Denn sonst würde ihn der Hunger vermutlich schneller in menschliche Hand treiben.

 

Falls Sie irgendwas von Sammy hören, bitte uns benachrichtigen!

E. Henkel 


THOelzschau@aol.com


www.tierheim-oelzschau.de


04579 Oelzschau, Strasse der Freundschaft 62, Tel.: 03 43 47 - 81 6 33, Fax: 03 43 47 - 81 6 44

by Doggenschutz E-Mail        

Vermisst-Entlaufen-Gestohlen
BoxerhündinMittwoch 12.Januar.2011 19.13

WIR VERMISSEN>>


> >


> >


Wir vermissen schmerzlich unsere junge Boxerhündin. Sie ist am 06.12.10 gg. 14:00 Uhr bei Nossen (zw. Nossen und Gewerbegebiet Lehden) entlaufen. Sie ist sehr zutraulich und steigt in offene Autos. Wir vermuten, dass sie auf der Strasse lief und sie jemand vorsorglich mitgenommen hat. Wir bitten den ehrlichen Finder sich zu melden. Sie fehlt uns sehr. Sie ist dunkel gestreift, hat einen weißen Latz, Kinn, Zehen und ganz unverkennbar einen langen Irokesen im Nacken, sie trug ein schwarzes Geschirr und ist jetzt ca. 45 cm hoch und sie hat einen Chip implantiert. Bitte helfen Sie uns, ihre Familie sucht und wartet auf sie!>>


> >


Finderlohn zugesichert!>>


> >


Wer etwas gesehen hat oder vermutet, bitte melden  0172/5887605>>


> >


Chip Nr.: 276096100284401

by webmaster E-Mail        

Vermisst-Entlaufen-Gestohlen
NashlyDienstag 14.Dezember.2010 20.39

Nashly ist wieder in Sicherheit

http://www.wdr.de/tv/aks/sendungsbeitraege/2011/kw04/0129/Dobermann.jsp

 



 


Mit einem Klick auf das Bild können Sie den Flyer als pdf-Dokument öffnen und gerne weiter verteilen. Die Gemeinschaft des Doggenschutz beteiligt sich an den Fahrt- und Futterkosten und bittet um Unterstützung in diesem Tietrschutzfall.

by webmaster E-Mail        

<<<    Seite  1  2  3  4  5    >>> >>> Archiv  

 zurück