Vermittelt
AdeleideDonnerstag 11.Februar.2010 14.39

Adely ,hat ein neues Zuhause gefunden.Die Familie ist sehr glücklich mit Adely.


Neues Foto 26.05.2012




Neue Bilder von der hübschen Maus 03.04.12





Update: 04.02.12



 


Seit über zwei Jahren lebt ADELY in unserer Pflegestelle, sie scheint sich dort auch wohl zu fühlen. Aber wir alle wünschen so sehr, dass sie für ihre zweite Lebenshälfte ganz allein in engem Kontakt zu einem Menschen, der sie mag, leben darf mit all der ungeteilten Zuwendung, die sie so braucht. Kaum jemand hat sich in den letzten Jahren für diese Hündin interessiert, die wenigen Menschen, die es dennoch taten, hatten zuhause bereits andere Hund und wollten ADELY als Zweithund. Unsere Hündin aber will ihr Zuhause nicht mit einem anderen Artgenossen teilen, sie will nur den engen Kontakt zu einem Menschen. Andere Hunde im eigenen Revier werden von ihr eher als lästig erlebt, nicht wirklich aggressiv attackiert. Außerhalb des eigenen Zuhauses werden andere Hunde nicht beachtet, bleiben also gänzlich uninteressant. ADELY ist eine gut erzogene und gehorsame Hündin, die ihren Menschen überall hin begleiten will und kann. Wir haben sie vor wenigen Wochen kastrieren lassen. Inzwischen ist diese immer noch agile Hündin ca. sechs Jahre alt geworden. Es muss doch Menschen geben, die diese liebenswerte Doggenhündin zu sich holen wollen! Wo sind diese Menschen für ADELY?


Eva Gorski/ Doggen-Nothilfe e.V.


 


 


 


ADELEIDE genannt ADELY


 


Diese etwa vierjährige Hündin ist ein „Fundhund“. Was verbirgt sich hinter dieser Bezeichnung? Wir wissen nichts aus der Vorgeschichte dieser Dogge, nicht einmal ihren Namen. Was mag sie alles erlebt haben?


In unserer Pflegestelle bei Rosi Kehler ist ADELY inzwischen eine kuschelige und sehr menschenbezogene Hündin, die immer in der Nähe ihrer Menschen sein will.


Sie verfügt über einen guten Grundgehorsam und zeigt keinerlei Jagdtrieb. Ihr eigenes Revier möchte ADALY nicht mit einer anderen Hündin teilen, außerhalb ihres Zuhauses gibt es keine Probleme in der Begegnung mit anderen Hunden/Hündinnen.


Wir suchen Menschen, die dieser Hündin ein sicheres und liebevolles Zuhause geben wollen.


Adely würde sicher gern allein mit ihren Menschen leben, die Zeit für sie haben und sie an ihrem Alltag teilnehmen lassen.


 


 


Eva Gorski                                                             und Rosi Kehler  038374/80561    ( nach 20 Uhr)


04302- 1813 (bis 20 Uhr)

by webmaster E-Mail        

<<<    Seite  1  2  3  4  5  6    >>> >>> Archiv  

HCWEBTOOLS: HC Newssystem Version 1.4
© HCDESIGN 2003 - 2004