Nothunde-anderer-Orgas
CarlosSonntag 03.Septemper.2017 20.37


Rasse: Deutsche Doggen-Mix
Farbe: schwarz
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 2015
Geeignet für: Familie, Ehepaar, Haus und Grundstück
Größe: 70 cm
Kurzbeschreibung: Riesenbaby mit gesundheitlichen Einschränkungen

Ausführliche Beschreibung:

Carlos ist ein sehr freundliches, sehr auf den Menschen bezogenes Riesenbaby. Er liebt es zu kuscheln und einfach in der Nähe seiner Familie zu sein. Er mag alle Menschen, egal ob groß oder klein. Carlos versteht sich wunderbar mit anderen Hunden (wobei er sehr stürmisch ist). Er hat eine Grunderziehung genossen, die Kommandos muss man konsequent einfordern. Er ist verspielt und lauffreudig, trotz seines Handicaps. Im Haus ist er ein lieber Kerl, stubenrein und kann auch einmal alleine gelassen werden.

Leider hat Carlos bereits ein bewegtes Leben hinter sich - obwohl er erst 2 Jahre jung ist. Als Junghund wurde er angefahren und behielt ein kaputtes Ellenbogen-Gelenk zurück, zudem leidet er an Leishmaniose. Er wurde mehrfach hin und her gereicht, bis er schlussendlich im August 2017 bei uns im Tierheim landete.

Aufgrund seiner Leishmaniose muss Carlos vegetarisch ernährt werden und muss täglich Tabletten nehmen, damit die Krankheit in Schach gehalten wird. Gesund wird er leider nicht mehr werden. Aber er wird damit noch lange leben können.

Wer sich für Carlos interessiert, sollte über Haus und Grundstück verfügen. Carlos kann keine Marathonmärsche unternehmen und nur normal spazieren geführt werden.

Aktuell August 2017: Derzeit wird noch abgeklärt ob Carlos am Ellenbogen-Gelenk operiert werden kann, um ihm die Schmerzen zu nehmen. Die Kosten hierfür tragen wir als Tierheim auch in der neuen Familie.

Mehr Bilder von Carlos und das Kontaktformular: http://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=6541
Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de


....weiterlesen

by webmaster E-Mail        

Nothunde-anderer-Orgas
MarmadukeFreitag 28.Juli.2017 17.51


Das ist MARMADUKE, eine wunderschöne deutsche Dogge, der im September 2010 geboren…Sein Herrchen ist zu alt, um mit ihm spazieren zu gehen und deshalb muss der Hund eine andere Familie finden.
Der Rüde ist sehr ruhig, still und weise. Er verträgt sich sehr gut mit Kindern, doch wissen wir nicht, ob er sich mit anderen Hunden und Katzen verträgt. Er wiegt 60 Kg. Er ist ein gute Beschützer und er bellt, wenn sich etwas Fremdes ereignet. Marmaduke ist geimpft, er hat einen EU Pass und ist für ein neues Leben bereit.
Wer gibt diesem tollen Burschen ein gutes und auch dauerhaftes Zuhause ?
Kontakt: regineavza@hotmail.com

....weiterlesen

by webmaster E-Mail        

Nothunde-anderer-Orgas
Mona und LeniFreitag 23.Juni.2017 18.21
Unsere Überlebenden des harten Winters......Die hochsommerlichen Temperaturen haben uns schnell den bitterharten Winter vergessen lassen. Viele Hunde konnte wir dieses Jahres vor dem Erfrierungstod auf der Straße retten, viele haben es leider nicht geschafft. Doch es gibt auch Überlebende, sie warten in serbischen Pensionen auf ein besseres Leben. Wie Mona und Leni. Unsere Tierschützerin vor Ort fand die beiden Welpen Ende Jänner zusammengekauert im Straßengraben. Völlig auf sich allein gestellt bei unter 18 Grad minus haben Welpen keine Chance auf der Straße zu überleben. Unsere Tierschützer brachten sie völlig entkräftet zum Tierarzt, dieser war sich sicher es seien Wurfgeschwister und schätzte sie auf ca 3-4 Monate. Wir nennen sie Mona und Leni. Bei Leni der armen Seele wurde ein Hüftbruch festgestellt. Wir brachten vorerst beide in eine Pension in der Hoffnung sie würden überleben. Und sie haben überlebt! Wie wunderbar!!

Die beiden Hundemädchen sind jetzt ca 8 Monate alt und ganz wundervolle und sensible Hunde, aufgrund ihrer Größe vermutlich Doggenmischlinge. Sie wären für eine Ausreise vorbereitet und suchen dringend liebevolle Menschen die sie aufnehmen. Eine serbische Pension ist dauerhaft kein geeigneter Ort für Junghunde in der Prägungsphase :-)))

Mona ist ca 20 kg und 66 cm groß. Sie ist eine Seele von einem Hund! Mona ist mit Artgenossen wunderbar verträglich, auch mit Katzen, denn die kamen stets in die Pension zu den Fütterungszeiten. Mona konnte noch nicht viel kennen lernen, doch wenn unsere Tierschützer vor Ort kommen sie zu besuchen, dann ist ihre Freude groß sonst wartet sie einsam und würde so dringend Anspreche und Zuwendung benötigen! Mona ist sehr sensibel und unterwürfig. Und wäre bereits zweifach geimpft, gechipt, kastriert, zudem hat sie schon den für die Ausreise aus Serbien erforderlichen Titernachweis. Wer erbarmt sich dieser Seele??



Leni hat ca 18 kg und ist 64 cm Schulterhöhe und ist eine ebenso sensible Hundeseele. Auch ihr Leben besteht aus warten :-(( Leni konnte vor drei Wochen operiert werden und soll rasch Serbien verlassen. Auf Leni würde bereits eine liebevolle Pflegestelle in Österreich/OÖ warten. Bitte bitte wer kann uns für Leni bei den Tierartztkosten unterstützen? Die Operationskosten von Leni belaufen sich auf 350,- Euro, zudem würde Leni, -wenn sie in Österreich ankommt-, dringend eine Physiotherapie benötigen. Rechnungen werden selbstverständlich vorgelegt. Gerne kann auch Lenis Pflegestelle Leni Kontakt aufgenommen werden, wen die Kleine da ist! Wer unterstützt uns bei Leni?



Wer kann den beiden tapferen Hundemädchen ein liebevolles zu Hause bieten und ihre schreckliche Vergangenheit vergessen lassen!

Anfragen für Mona und Lena per Mail:
hundeseelen-nothilfe@hotmail.com
Telefon für Österreich unter:0043-699-11055 495

....weiterlesen

by webmaster E-Mail        

Nothunde-anderer-Orgas
LiloDienstag 01.November.2016 10.18
Spanien - Kontakt: theirlasthope@hotmail.com

Hier geht es um 3 Notfälle, die von ihrer Familie in die Tötung gebracht werden.

Es handelt sich um 2 Hündinnen (Lala und Manchy) und 1 Rüden (Lilo). Manchy ist die Mutter von Lala und Lilo.
Manchy ist ca. 3 Jahre alt und Lala und Lilo sind ca. 2 Jahre alt.
Sie sind super mit Menschen, nur Lala ist etwas schüchtern, wenn sie jemand nicht kennt. Lala kann nicht an der Leine laufen.

Hier unten nun Lilo - der Sohn




....weiterlesen

by webmaster E-Mail        

Nothunde-anderer-Orgas
SamDienstag 05.Januar.2016 13.55
Sam, Doggenmixrüde, Herkunft: Deutschland, geb. 03.11.2010, kastr., gechipt, Schulterhöhe 75 cm, 43 Kg



Tja Leute, Glück ist oft nicht von Dauer, davon kann ich ein Lied singen. Vor drei Jahren wurde ich hier im Wörrstädter Hundeheim abgegeben. Ich hatte bereits dreimal mein Zuhause verloren, weil ich nicht allein bleiben konnte und sich keiner die Mühe machte das vernünftig mit mir zu üben und aufzubauen.

Ich fand über die Wörrstädter ein nettes Ehepaar mit eigener Firma und so konnte ich immer dabei sein. Alles lief gut die letzten zweieinhalb Jahre, bis Nachbarn anfingen meine Menschen zu mobben und Zusammenstöße mit ihren kleinen, kläffenden Hunden zu provozieren. Nein es ist keinem der kleinen Dinger groß was passiert, war nur ein kleiner Kratzer. Aber das End vom Lied war, dass ich wieder das Feld räumen musste.

Mann was habe ich die ersten Tage durchgehangen. War soo traurig und frustriert. Aber die Wörrstädter wissen wie man Hunde aufmuntert und ins Leben zurück bringt. Erstmal gabs nette Gesellschaft. Die einfühlsame Goma hat mich ganz sanft an der Pfote genommen und mich in die richtige Spur gebracht. Inzwischen lebe ich mit einer Mastin Espagnoldame und einer Rauhaarpodencoflitzpiepe zusammen und wir haben richtig viel Spaß miteinander . Ich bin wieder locker, freudig, fröhlich und verspielt geworden. Aber ein Zuhause fehlt mir als sensiblem Doggenmixbub schon sehr.

Ich wäre wieder so weit mich auf neue Menschen und ein neues Zuhause einzulassen. Aber dieses Mal muss es für immer sein, das müsst ihr mir versprechen. Auch so eine Hundeseele ist nur begrenzt belastbar und ich habe schon soviel wegstecken müssen.

Ich bin ein echt netter Kerl und damit es nicht wieder irgendwelche Verwerfungen gibt, könnten wir den kleinen Hunden einfach aus dem Weg gehen. Ich laufe ganz gut an der Leine und weiß mich Zuhause bestens zu benehmen. Nach einer Eingewöhnungszeit und wenn ihr es vernünftig aufbaut kann ich auch stundenweise alleine bleiben. Ich fahre gerne im Auto mit und bin ein rundum netter, verschmuster Kumpel, der auch mit größeren Kindern gut zurecht kommt. Die Wörrstädter freuen sich auf eure Anrufe aber nur wenn es wirklich ganz ernst gemeint ist!

Karin Schramm
Tierschutz Wörrstadt-Hunde suchen ein Zuhause e.V.
06732-62982
0177-6905712
www.tierschutz-woerrstadt.de


....weiterlesen

by webmaster E-Mail        

<<<    Seite  1  2  3    >>> >>> Archiv  

HCWEBTOOLS: HC Newssystem Version 1.4
© HCDESIGN 2003 - 2004